Mario Seeliger

Akkordeon

Keyboard

Klavier

chrom. Mundharmonika


Musikalische Ausbildungen

1997
Abschluss als staatlich anerkannter Musiklehrer (Diplom)

1992 – 1997
Studium am Hohner-Konservatorium Trossingen, Deutschland

1991
Aufnahmeprüfung am Hohner-Konservatorium Trossingen

1984 – 1991
Akkordeonunterricht bei Peter Freund, Frankfurt am Main.
Durch ihn begann die Idee zu wachsen, Musiklehrer zu werden

1979 – 1984
Instrumentalunterricht auf der Trompete bei seinem Vater


Musikalische Erfahrungen

1993 – 2002
Dirigent des Männer-Gesangsvereins „Frohsinn“ Fluorn, Deutschland

1988 – 1992
Sänger (Tenor) im Doppelquartett des Sing- und Spielkreises Frankfurt am Main

1988 – 1992
Spieler im 1. Orchester des Akkordeonorchesters Frankfurt-Heddernheim

1986 – 1992
Akkordeonist im Salonorchester des Sing- und Spielkreises Frankfurt am Main

1986 – 1992
Spieler im 2. Orchester des Akkordeonorchesters Frankfurt-Heddernheim

1985 – 1988
Spieler im Akkordeon-Jugend-Orchester Frankfurt-Hedderheim


Lehrtätigkeiten und Leitungen, Deutschland

1998 – 2002
Leiter für Musikgarten-Kurse an der Jugendmusikschule Sankt Georgen – Furtwangen

1998 – 2002
Lehrer für Akkordeon und Keyboard an der Jugendmusikschule Sankt Georgen – Furtwangen

1997 – 2002
Leitung privater Musikgarten-Kurse in Vöhrenbach, Furtwangen und Biesendorf

1997 – 2002
Leiter des Hauptorchesters des Akkordeonverein Biesendorf

1997 – 2002
Leiter des Jugendorchesters Biesendorf (D)

1997 – 2002
Lehrer für Akkordeon, Keyboard und Mundharmonika beim Akkordeonverein Biesendirf

1997 – 2002
Lehrer für Akkordeon, Keyboard, Melodica und Mundharmonika beim Harmonikaverein Vöhrenbach

1997 – 2002
Leiter des Hauptorchesters des Harmonikaverein Vöhrenbach

1997 – 2002
Leiter des Jugendensembles des Harmonikaverein Vöhrenbach

1993 – 1998
Musikgarten-Kursleiter an der Jugendmusikschule Trossingen

1993 – 1998
Keyboardlehrer an der Jugendmusikschule Trossingen


Lehrtätigleiten und Leitungen, Schweiz

2005 – 2011
Sänger (Tenor) und Leiter des Gesangs-Quartett „D’Vierbeiner“  mit Martina Seeliger-Wittwer (Sopran). Katherina Brönnimann (Alt) und Adrian Meury (Bass)

2003 – 2014
Leiter des Männerchors Mittelhäusern-Niederscherli (Scherlibach Chor)

2003 – 2013 / seit 2016
Leiter des Männerchors Oberbottigen

seit 2003
Lehrer an der Musikschule Martina Wittwer und der Musikschule Schüpfheim (LU)

2003 – 2008
Gründer und Leiter der Jugendgruppe des Regionalen Akkordeonorchesters Schüpfheim

2003 – 2008
Dirigent des Regionalen Akkordeon-Orchesters Schüpfheim


Weitere Aktivitöten

seit 2015
Betreuung der Webseite der Musikschule Martina Wittwer

seit 2013
Produzent und Verantwortlicher für die Technik der Puppentheater der Musikschule Martina Wittwer

seit 2003
Verantwortlich für die EDV der Musikschule Martina Wittwer