COVID-19 und der Coronavirus

Nicht erst seit dem Auftreten des Coronavirus gehört Hygiene im Unterricht, in den Unterrichtsräumen und an den Instrumenten zu unserem ständigen Begleiter.
Da unsere Schüler aus allen Altersschichten kommen und auch Schüler darunter sind, deren Gesundheitszustand erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht erfordern, sind wir immer bemüht, die in den letzten Tagen herausgegebenen Empfehlungen des BAG umzusetzen.

Händewaschen ist obligatorisch und das Reinigen der Instrumente vor jedem neuen Schüler ebenso. Händeschütteln haben wir durch Winken, Verbeugen oder Fussschütteln ersetzt.

Rücksichtnahme auf andere, gefährdete Personen sehen wir als sehr wichtig an.

Wir hoffen aber auch immer auf die Vernunft der Schülerinnen und Schüler oder deren Eltern, dass sie nur in gesundem Zustand zu uns kommen und in Zweifel zum Schutz der Anderen lieber zuhause bleiben.

Wir hoffen somit einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, die Ausbreitung von Krankheiten nicht weiter zu verstärken.

Helfen auch Sie dabei mit! Im Sinne gefährdeter Menschen, die eine Infektion vielleicht nicht überleben würden.

Danke.

 1