Mario Seeliger

 

mario

1979
Erster Instrumentalunterricht auf der Trompete bei seinem Vater.

1984
Erster Akkordeonunterricht bei Peter Freund. Durch ihn begann die Idee zu wachsen, Musiklehrer zu werden.

1991
Aufnahmeprüfung am Hohner-Konservatorium Trossingen

1992 – 1997
Studium am Hohner-Konservatorium Trossingen, Deutschland

1993 – 2002
Dirigent des Männerchors „Frohsinn“ Fluorn, Deutschland

1993 – 2003
Unterricht für verschiedene Vereine und Musikschulen in Deutschland.

2003
Wohnortwechsel zu seiner Frau Martina nach Bern.

2003 – 2008
Dirigent des Regionalen Akkordeon-Orchesters Schüpfheim

Seit 2003
Lehrer an der Musikschule Martina Wittwer und der Musikschule Schüpfheim (LU)

2003 – 2013 / seit 2016
Leiter des Männerchors Oberbottigen

2003 – 2014
Leiter des Männerchors Mittelhäusern-Niederscherli (Scherlibach Chor)

2005 – 2011
Sänger (Tenor) und Leiter des Gesangs-Quartett „D’Vierbeiner“  mit Martina Seeliger-Wittwer (Sopran). Katherina Brönnimann (Alt) und Adrian Meury (Bass).

Mario unterrichtet die Fächer Akkordeon, Keyboard, Klavier und chromatische Mundharmonika.Sein Motto „Musik macht Spass“ bekommen seine Schüler ebenfalls zu spüren.