Musikgarten

 

Der Musikgarten ist eine spezielle Form der musikalischen Früherziehung. Entwickelt in den 90-er Jahren in Zusammenarbeit mit dem Hohner-Konservatorium Trossingen, entstand ein neues Konzept, bei dem Kleinkinder im Alter ab 18 Monaten gemeinsam mit einem Elternteil in einer Gruppe die Grundbegriffe der Musik – Rhythmus, Klang und Bewegung – kennenlernen und erforschen.

In Gruppen bis zu 10 Eltern-Kind-Paaren wird gesungen, getanzt, geklatscht, getippst, gehüpft und gelacht. Gruppen- und Paar-Tänzchen runden das Programm ab. Dazu gibt es spannende Hörbeispiele und Geschichten.

Informationen zu den aktuellen Kursen finden Sie –> hier.

 

Musikgarten I

Im Musikgarten I finden Sie Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren. Ohne Druck und mit viel Freude kommen sie dort in Kontakt mit Gleichaltrigen und machen ihre ersten Erfahrungen mit speziellen Musikinstrumenten. Mit altersgerechten Instrumenten wie Musikgartenglöckchen, Rasseln, Hölzchen, Trommeln und Klangstäben begleiten wir die gesungenen Kinderlieder. Viele Ideen und Experimente lassen unsere Instrumente jedes Mal etwas anders erklingen.

Aber auch das Tanzen mit unseren Tüchern und sonstige Bewegungen dürfen nicht fehlen. Zudem entdecken wir viele Geräusche aus unserer Umwelt.

Informationen zu den aktuellen Kursen finden Sie –> hier.

 

Musikgarten II

Im Musikgarten II, dem Nachfolgekurs vom Musikgarten I, finden wir Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren.

Auch hier steht an erster Stelle der Spass, die Welt der Musik noch mehr kennenzulernen. Mit vielen neuen Liedern und Instrumenten gestalten wir unsere 45 Minuten Musikgarten II.

Haben wir Sie „gluschtig“ gemacht?

Gerne laden wir Sie zu einer unverbindlichen Schnupperstunde ein.

Informationen zu den aktuellen Kursen finden Sie –> hier.